Mitglieder
Schnittger Baustoffe GmbH & Co. KG
die handeln

Kirchlengern Handelt e.V. hilft „vielen“ Menschen - Spende Weihnachtsmarkterlös überreicht

Fotonachweis: Bjön Kenter, NW Bünde

(Kirchlengern)    Der Erlös, den die Wirtschaftsvereinigung Kirchlengern Handelt e.V. mit dem Betrieb von Losbude und Getränkeausschank auf dem letzten Weihnachtsmarkt erzielt hat, geht in diesem Jahr an zahlreiche Projekte und Institutionen in der Gemeinde Kirchlengern. „Wir sind froh und dankbar darüber, dass wir mit dem Geld besonders vielen Menschen helfen können, und das auch noch über Generationen hinweg“, brachte es Vereinsvorsitzende Elke Bartelheimer bei der Spendenübergabe auf den Punkt. Und man muss ihr zustimmen. Viele bekommen etwas ab vom „Kuchen“. Im Café der Bäckerei Berg überreichten sie und Geschäftsführer Oliver Weisheit einen symbolischen Spendenscheck über jeweils 500,-- € an folgende Einrichtungen:

  • Offene Jugendarbeit des Kreises Herford, Außenstelle Kirchlengern,
    Erika Nauhart und Marie-Christin Oehler:
    Kletterprojekt im Rahmen der Sommer-Ferienspiele 2016

  • AWO-Seniorenzentrum Kirchlengern, Einrichtungsleiter Heiko Höflich:
    Mobiliarbeschaffung für den Therapiegarten

  • Heilpädagogische Tagesbetreuung Spatzenberg Kirchlengern,
    Einrichtungsleiterin Regina Boehnke:
    Allgemeine Mittel für die Arbeit dieser Einrichtung

  • Gemeinde Kirchlengern, Der Bürgermeister:
    Spende zur Theaterfahrt „Rrrkäpchen“ ins Stadttheater Herford am 24. Februar für die Grundschulklassen , die an dem Projekt in der Reihe „Von Wölfen und anderen Märchen“ teilgenommen haben

Außerdem wird Kirchlengern Handelt e.V. vom Erlös noch drei Bäume im Bürgerwald pflanzen. Bartelheimer: „Auf das Pflanzfest im Herbst freue ich mich schon!“ Die Kirchlengern Handelt-Vorsitzende betont, dass das Team Kaase mit seinem Glühweinstand auf dem Rathausplatz zu den langjährigen Teilnehmern des Weihnachtsmarktes gehört und „auch zu den Großzügigsten.“ Dafür sei sie sehr dankbar. „Von ihrem Erlös hat uns das Team auch in diesem Jahr wieder einen Betrag von 500,-- € zur Verfügung gestellt, den wir ebenfalls gerne weitergeben an die Menschen, die Hilfe benötigen.“