Mitglieder
hipConcept Bauelemente GmbH
die handeln

Kirchlengern mobil am 11.März 2018

Es wird grün …. Kirchlengern mobil am 11. März

Große Autoschau und Flohmarkt im Ortszentrum – Geschäfte geöffnet

(Kirchlengern)            „Es wird grün … Kirchlengern mobil!“ Unter diesem Motto begrüßt Kirchlengern Handelt am Sonntag, 11. März in der Zeit von 13 bis 18 Uhr wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern im Ortszentrum von Kirchlengern. „Weil der Tag interessante Angebote zum Thema Mobilität bieten möchte darf natürlich unsere jährliche Autoschau nicht fehlen“, berichtet Geschäftsführer Oliver Weisheit. PKW´s der Autohäuser Becker-Tiemann, Nagel, Peitzmeier, Sczesni Autodienst und Autohaus Bünde präsentieren ihre neusten Modelle. Wie an der Schnur gezogen aufgereiht warten die Boliden auf der dafür gesperrten Lübbecker Straße darauf, von neugierigen Blicken entdeckt zu werden. Vertreten sind u.a. die Marken BMW, Mini, Mazda, Opel und Volkswagen. Im Bereich Zweiräder stellt die Firma Racing-Team aus Kirchlengern aus. Zu ihrem Angebot zählen führende Hersteller von Rollern, Fahrrädern und Pedelecs (E-Bikes). Außerdem vertreten sind das Busunternehmen Aschemeyer aus Lübbecke und die Firma Ellermeyer als Händler aus dem Bereich Caravaning/Camping. „An diesem Tag wollen wir passend zum Frühlingsanfang bei unseren Besuchern Frühlingsgefühle wecken. Und das geht nicht nur aber eben auch mit Pferdestärken von 1 – 200 PS. Hauptsache mobil!“ zeigt sich Vereinsvorsitzende Elke Bartelheimer überzeugt von der Qualität des Angebotes. Deshalb sind zum ersten Mal auch die Schlüterfreunde OWL mit einer Auswahl ihrer Traktoren dabei. Von 13 – 18 Uhr öffnen die Geschäfte im Ortszentrum von Kirchlengern ihre Türen und laden zum Frühjahrsshopping mit zahlreichen interessanten Angeboten ein.

Bartelheimer: „Neben Autoschau und der Ladenöffnung der Händler haben wir auch wieder einen Flohmarkt für die ganze Familie ins Programm eingebaut. Und dieser wird noch größer als bisher.“ Stände dürfen aufgebaut werden auf beiden Straßenseiten der öffentlichen Gehweganlage an der Lübbecker Straße im Abschnitt Fußgängerampel Rathaus in nördlicher Richtung bis zur Meierhofstraße. Weisheit: „Neu dazu gekommen ist der Standort Neuer Markt, den wir mit noch mehr Leben füllen wollen.“ Stände bis zu einer Größe von 3 Metern (Tapeziertisch) kosten 5,-- €. Der Aufbau ist erst ab 12.00 Uhr erlaubt. Da die Standflächen begrenzt sind, ist eine Anmeldung zum Familienflohmarkt erforderlich. Anmeldungen sind im Fachgeschäft Optik Oepping, Lübbecker Straße 50, Tel.: 7 22 14, noch bis Samstag 13 Uhr möglich. Bei Anmeldung ist das Teilnahmeentgelt zu zahlen. „Wir freuen uns wieder auf viele Flohmarktteilnehmer“ sagt die Vereinsvorsitzende. Damit nicht genug. Ein Parcours mit 8 mobilen Minigolfbahnen wird für Kurzweil sorgen. Außerdem stehen für die Unterhaltung der kleinen Gäste mehrere Großspielgeräte zur Verfügung. Die Freiwillige Feuerwehr und der Bauhof der Gemeinde Kirchlengern wirken ebenfalls am Programm mit. Mit von der Partie ist auch der Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Kirchlengern-Nord. Er führt mit seinen Vierbeinern Übungen auf der grünen Wiese am Neuen Markt vor. Für Speisen und Getränke sorgen an diesem Nachmittag die Landfleischerei Schuster, die Bäckerei Berg, der Förderverein der Grundschule Kirchlengern/Häver, die Landfrauen Kirchlengern und die Schlüterfreunde OWL.